Bis ins Detail durchdacht

„Wir bei onemate leben den Fortschritt und arbeiten jeden Tag an Produkten, die dir den Alltag erleichtern. Dabei orientieren wir uns am Leben. Den Her­­­ausforderungen und Möglichkeiten der Gegenwart und Zukunft begegnen wir mit Lösungen und teilen unsere Vision und Herangehensweise mit unserer Community.“

Für deinen Alltag in Pforzheim entwickelt

Die Produkte von onemate haben eines gemeinsam: Sie sind durchdacht bis ins Detail und schaffen so höchste Funktionalität für deinen Alltag. Unseren ersten Produkte wurden von unserem Gründer Julian entwickelt. Da Julian Maschinenbau studiert hat, sind auch unsere Produkte sehr technisch und funktional. Mit einem schlichten Design folgen wir dem Motto "design follows function". Julian hat es sich von Anfang an zur Aufgabe gemacht, langlebige Produkte zu schaffen, die einem anspruchsvollen Alltag standhalten.

Bei der Produktentwicklung handelt es sich also um einen Prozess, der mehrere Monate geht. Dabei ist es uns wichtig, dass wir unsere Kunden direkt in den Entwicklungsprozess miteinbeziehen. Unser Team arbeitet dann jedes kleinste Fach und jede Naht aus, die die Produkte zu dem machen, was sie sind. Fun Fact: Ganz zu Beginn haben wir unsere Rucksäcke im Entwicklungsprozess in Originalgröße mit Pappkarton nachgebaut.

Höchste Funktionalität

Inzwischen ist Till für unsere Produktentwicklung zuständig. Auch er hat einen technischen Background und gleichzeitig Erfahrungen im Designbereich. Was Till so an der Produktentwicklung liebt und wie viel Herzblut in den Produkten steckt, sagt er euch hier selbst:

„Mein Ziel ist es, nachhaltige und langlebige Produkte zu entwickeln, die Menschen in ihrem täglichen Leben unterstützen. Das Studium des Industrial Design Engineering hat es mir ermöglicht, meine Leidenschaft für Design und Technik zu verbinden. „Form trifft Funktion“ ist ein Aspekt, den ich besonders faszinierend finde, um ein anwenderfreundliches Produkt zu schaffen."

Verantwortung für Mensch und Umwelt

Wir finden: Neue Produkte dürfen nicht auf Kosten der Umwelt entstehen. Aus diesem Grund legen wir Wert auf das Recycling von Plastik, die Kompensation von CO2 und die Unterstützung wertvoller Projekte.

Aus recyceltem Plastik!

Wir versuchen die Umweltbelastung so gering wie möglich zu halten, deswegen bestehen unsere Stoffe aus recyceltem PET. Durch die Verwendung des recycelten Materials gelangt nicht nur weniger Plastikmüll in die Natur und weniger natürliche Ressourcen werden verbraucht. Es wird außerdem eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes und des Wasserverbrauches bei der Herstellung erreicht.

Der Recyclingprozess

1.

PET Flaschen werden gesammelt und sortiert

2.

Die Flaschen werden zu Flakes zerkleinerung und gereinigt

3.

Die Flakes werden eingeschmolzen

4.

Aus dem geschmolzenen PET wird Garn gesponnen

5.

Das Garn wir zu einem gewebe weitervarbeitet, gefärbt und beschichtet

Unsere Siegel

Projekte

Friedensdorf

Vielleicht hast auch du dich auch schon gefragt, was mit unserer C-Ware passiert. Unter C-Ware fallen Produkte und Rucksäcke, die Mängel aufweisen, sonst aber funktionstüchtig sind. Wir haben uns dazu entschlossen, unsere C-Ware an die Organisation „Aktion Friedensdorf“ zu spenden. Die Organisation hat es sich zur Aufgabe gemacht verletzte und kranke Kinder aus Kriegs-und Krisengebieten zu unterstützen und medizinisch zu versorgen.

Transparenzreport

Mehr zu unserer Lieferkette und Projekten

Was wir bereits zusammen erreicht haben:

1.004.300

Plastikflaschen für die Produktion der Rucksäcke recycelt und verhindert, dass sie ins Meer gelangen.