FAQ

1. Wie läuft das mit dem Vorverkauf? 

Da die Nachfrage nach unseren Rucksäcken zu hoch ist, um sie dauerhaft lieferfähig zu halten, haben wir uns dazu entschieden, in Etappen Vorbestellungen für eine kurze Zeit anzunehmen.
Der Tagesrucksack aus dieser Vorbestellungsetappe wird spätestens Mitte August bei dir Zuhause ankommen. Selbstverständlich werden wir dich rechtzeitig informieren.

 

2. Was bedeutet 100 Tage Rückgaberecht?

Dir gefällt der Rucksack doch nicht so ganz? Gar kein Problem! Du kannst den Rucksack bis zu 100 Tage nach Erhalt bei dir Zuhause zurückschicken. Melde dich dazu einfach bei uns und wir schicken dir das Versandlabel zu.

 

3. Wie kann ich Artikel zurücksenden? 

Dir gefällt der Rucksack doch nicht so ganz? Kein Problem! Wenn du etwas zurücksenden möchtest, kannst du uns gerne eine kurze E-Mail an info@onemate.de schreiben. Wir erstellen dir dann dein persönliches DHL Label, welches du auf den geschlossenen Karton kleben kannst. Anschließend kannst du das Paket bei jeder DHL Station abgeben. Nach Ankunft des Pakets bei uns im Lager erstatten wir dir den Betrag umgehend zurück.

 

4. Wo werden eure Produkte hergestellt?

Unsere Produkte werden bisher in China bei zertifizierten Herstellern produziert. Viele Menschen verbinden China als Produktionsstandort mit schlechten Produktionsstandards und Bedingungen. Unserer Erfahrung nach gibt es China aber viele innovative und engagierte Menschen, die neue und nachhaltige Technologien entwickeln. Wir überwachen unsere Hersteller regelmäßig und achten auf die Einhaltung ethischer und moralischer Standards. Wir sind dankbar für die qualifizierten Menschen, die dort an der Herstellung unserer hochwertigen Produkte beteiligt sind. Und wir führen zudem mit jedem Produktionsbatch regelmäßige Audits durch und überprüfen die Produktionsbedingungen.

Das Material unserer Rucksäcke wird aus recycelten Plastikflaschen hergestellt. Grundsätzlich ist es häufig so, dass Plastik nicht recycelt wird und es somit keinen geschlossenen Kreislauf gibt. Der Grund hierfür liegt darin, dass der Anteil an neuem Plastik in PET-Flaschen sehr hoch sein muss, damit die neuen Plastikflaschen, die in die Regale kommen, rein aussehen. Eine logische Folgerung ist, dass ein Großteil an Plastikflaschen deshalb nicht recycelt wird. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht diese Flaschen zu nutzen und zu neuem Leben zu erwecken, indem wir sie in einen neuen Produktlebenszyklus einbinden. Die Flaschen, die wir verwenden, kommen daher zum Teil auch aus Deutschland, da alte Plastikflaschen auch nach China exportiert werden.

 

 

5. Weitere Fragen? 

Gerne kannst du unser Kontaktformular nutzen oder uns deine Frage an info@onemate.de schicken. Eliza freut sich auf deine Nachricht!