​Mit Effizienz
gegen den Klimawandel

Beim Durchlaufen unserer Wälder ist uns immer wieder aufgefallen, wie schlecht es um unsere Wälder bereits heute schon steht. De facto sind 4 von 5 Bäumen in Deutschland in einem schlechten Zustand und 37% aller Bäume sterben aktuell schon ab.

Studien haben ergeben, dass Bäume das effektivste Mittel gegen den Klimawandel sind. Doch genau die Bäume sterben ab. Wir sind mitten im Klimawandel und haben jetzt noch ein kurzes Zeitfenster zu handeln. Drohnen sind für uns dabei die Lösung, um die dafür benötigte Effizienz zu erreichen. 

dronemate

Durchmesser: 100cm
Rotoren: 4
Max. Nutzlast: 5kg
Geschwindigkeit: 10 Meter / Sekunde
Kapazität: 300 Seedbombs pro Flug
Ausbringung: 2 Seedbombs / sek

dronemate

Durchmesser: 1m
Rotoren: 4
Nutzlast: 5kg
Geschwindigkeit: 10m/s
Kapazität: 300 Seedbombs
Ausbringung.:
2 Seedbombs / sek

Effizienz10

Seit Tag 1 steht genau eine Frage zentral im Fokus: Wie schaffen wir es noch effizienter zu pflanzen?

Die Antwort liegt für uns in der Automatisierung und in durchdachten Prozessen. Aktuell können Drohnen bis zu 10x effizienter als herkömmliche Pflanz-Methoden Bäume pflanzen. Durch das Verwenden von speziell entwickelten Saatbomben und die Zusammenarbeit mit Forstexperten kann die Effizienz noch weiter gesteigert werden.

Gemeinsam mit dir haben wir eine Vision, sind aber noch lange nicht perfekt. Wir stehen gerade erst am Anfang und testen eine Lösung, bei der es viele Herausforderungen gibt.

Mit der Natur arbeiten - statt gegen

Bäume werfen Saatgut von Natur aus einfach ab. Warum nicht einfach mit Technologie imitieren? Vollautonome Drohnen simulieren dabei den natürlichen Prozess der Bäume. Durch die Seedbombs, entsprechende Bodenvorbereitungen und Analysen wird die niedrige Keimquote aus der Natur deutlich gesteigert.
Dabei fliegen die Drohnen eine vorher programmierte Flugroute ab, bei der gezielt der jeweiligen Fläche angepasstes Saatgut in Form von Seedbombs abgeworfen wird.

Pflanzzeitraum

In Absprachen mit den Förstern sind wir zum Ergebnis gekommen, dass die beste Zeit zur Bepflanzung im Spätsommer/Herbst ist. Demnach werden die Drohnen im September, Oktober und November starten.

Unsere bisherigen Flächen

Bisher haben wir folgende Flächen zur Aufforstung zur Verfügung. Dieser Bereich wird regelmäßig aktualisiert.

Iserlohn (NRW): 10 Hektar. Hier stehen schwer erreichbare Orte und steile Hänge im Vordergrund.

Warstein (NRW): mind. 10 Hektar. Hier testen wir drei verschiedene Vorgehensweisen. Zum einen säen wir über toten Fichten, über schwer erreichbaren Kalamitätsflächen (schwer geschädigte Flächen) und über nicht betretbarem Gebiet durch Nässe (sumpfartig).

Oberarnim (Brandenburg): 6-8 Hektar
Aufforstung.

Gemeinsam mit dir möchten wir etwas verändern. Bist du mit dabei?

Der aktuelle Fortschritt im Live-Ticker

Zum Live-Ticker


FAQs


Du hast weitere Fragen oder kannst uns helfen? Kontaktiere uns gerne jederzeit unter info@onemate.de oder im Kontakt-Formular.

Do it efficient. Do it right.