Reiseinspiration für 2020: Hongkong


Zu den Lieblingsorten unseres Zahlen-Genies und Analyse-Experten Timo gehört die Metropole Hongkong. Er hat sich in die Stadt verliebt, als er im Juli 2019 dort war.

Hongkong ist eine Sonderverwaltungszone und ehemalige britische Kolonie im Südosten von China. Laut Timo gibt es vermutlich nirgends mehr Kontraste als in dieser Stadt. Timo hat die Stadt während einer Protestzeit besucht, in der man gemerkt hat, dass sich das Land und die Bevölkerung von China abgrenzen möchte.

Hongkong ist stark von chinesischen Einflüssen geprägt und wird oft als sehr hektisch und die Menschen als forsch beschrieben. Timo empfand das allerdings nicht so und hatte den Eindruck, dass die Menschen dort sehr offen und freundlich sind. Während seines Aufenthalts hat er beispielsweise mit einer einheimischen Familie zu Mittag gegessen und sich von der Familie sein Essen aussuchen lassen, da er die Karte nicht lesen konnte.

Das Essen hat ihn sehr beeindruckt und vor allem chinesische Dumplings sind ihm im Gedächtnis geblieben. Während des Essens kam Timo auf Englisch mit der Familie ins Gespräch, was ihm erneut bewies, dass die Leute dort sehr herzlich sind.

Das Foto, das ihr hier seht, ist eines von Timos Lieblingsbildern. Es symbolisiert wie kontrovers und widersprüchlich Hongkong ist. Der Ort, an dem das Bild entstand, war von alten Plattenbauten geprägt und inmitten dieser alten Baulandschaft stand auf der anderen Seite ein gläserner und moderner Apple Store umgeben von Designerläden.

Hongkong ist zudem von einem Fluss geprägt, der die Stadt quasi in zwei Stadthälften einteilt. Die Stadt ist sehr chaotisch, laut und bunt aber laut Timo zum Beispiel trotzdem deutlich sauberer und geordneter als Vietnam.

Timos Fazit: In Hongkong hat er tolle Leute und eine ganz andere Kultur kennengelernt. Der Trip dorthin war sehr spontan und er hat ihn erst auf dem Weg zum Flughafen im Taxi gebucht. Doch oft sind ja die spontanen Entscheidungen im Leben die besten… (aber nicht immer!!! 😉) Die Reise hat sich für Timo gelohnt und Hongkong ist seiner Meinung nach eine Stadt, die auch super für Kurztrips geeignet ist. Einige Tagen reichen seiner Meinung nach, um das Lebensgefühl der Stadt aufzusaugen. Laut ihm ist es auf jeden Fall der richtige Ort, wenn man sich etwas traut und gerne neues Essen ausprobiert!


1 Kommentar


  • DdVgxSrKRyfGmj

    YvUkIcwWnZzqoM


Hinterlasse einen Kommentar