Aus dem Drohnenprojekt wird novatree

Es gibt tolle Neuigkeiten zu unserem Drohnenprojekt! Das Projekt wurde ausgegründet und mündet in dem neuen Unternehmen novatree.

Durch unsere Besuche bei Förstern in ganz Deutschland ist uns eins klar geworden: Es muss etwas passieren – und das in großem Maßstab. In Deutschland gibt es so viel Waldfläche, die aufgeforstet werden muss, dass dringender Handlungsbedarf besteht. Da diese Aufgabe sehr groß und komplex ist, haben wir uns dazu entschieden, mit novatree den nächsten Schritt zu gehen. So haben wir die Möglichkeit noch größere Flächen aufzuforsten und können anderen Unternehmen die Chance geben, etwas Gutes für die Umwelt zu tun. Durch novatree können nun auch andere Unternehmen effizient Bäume in Deutschland mit uns pflanzen.

Um bestmögliche Ergebnisse zu erzielen, haben wir uns außerdem weitere Partner und Experten aus den Bereichen Aufforstung und Drohnentechnik mit ins Boot geholt. So können wir mit gesammelter Expertise sicherstellen, dass die Aussaat und Pflege der Bäume optimal verlaufen. Weitere Infos findet ihr auf unserer Webseite https://www.novatree.de, die regelmäßig aktualisiert wird.

Die Bäume, die pro Rucksack gepflanzt werden, werden natürlich weiterhin mit Drohnen in Deutschland gepflanzt. Und auch wir stehen weiterhin hinter dem Drohnenprojekt, nur der Name ist hat sich verändert. Wir freuen uns auf die Zukunft und die ersten Drohnenflüge im September!